Gezeichneter Zeichentrick-Vorspann, eigentlich ein Klassiker.

Gezeichnete Zeichentrick-Intros für Filme kennt man schon lange. Gerade in den 50er bis 70er Jahre wurde das häufig gemacht, wenn genügend Budget vorhanden war.

Einfach und Wirkungsvoll – und auch mit kleinem Budget machbar!

Für einen Bruchteil eines High-End-Imagevideos oder eines Kinofilms kann man mit Sketch4video einen einfachen Unternehmensdreh zu etwas MERKwürdigerem machen.

Das bleibt in Erinnerung

So wird niemand vergessen, dass der Firmengründer noch auf dem Motorrad seine Kundschaft zufrieden gestellt hat. Und das der VW-Pritschenwagen ein typisches Handwerkerauto war. Und das die beiden Firmenchefs sich verstehen und sympathische Menschen sind, die gut miteinander können, kommt in den Videoszenen rüber.

Auf diese Art die Geschichte einer Firmenübergabe zu erzählen kommt an und wird verstanden.

Und jetzt noch Lust auf eine kleine Zeitreise?

Wer erinnert sich z. B. noch an die Pink-Panther Reihe um Jacques Clouseau gespielt von Peter Sellers? Für alle jüngeren ein Blick in die späten wilden Sechzigerjahre.

Übrigens typisch sind auch die kleinen Wackler bei klassischem Zeichentrick auf gelochter Folie.

Print Friendly, PDF & Email
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*