Endlich wieder Graphic-Recording in Karlsruhe

Coronabedingt war es beim Graphic-Recording in Präsenz im Gegensatz zum Graphic-Recording in Remote ziemlich ruhig.

Deshalb freute es mich besonders, Ende März am KIT als Graphik-Recorder bei der Abschlussveranstaltung „MyHealth“ dabei gewesen zu sein. MyHealth ist ein  tolles Projekt mit Strahlkraft und einer guten Zukunft!

 

Übrigens ist es mir als Graphic-Recorder wichtig, keine Kunst an der Wand für Zuschauer zu produzieren, sondern dazu einzuladen ein Teil der Visualisierung zu werden. So wurden die Teilnehmenden in den Gedankenblasen zum Mitgestalter.
Graphic-Recording muss einladen und Freiräume schaffen, den Stift in die Hand zu nehmen und mitzugestalten!

 

Print Friendly, PDF & Email
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*