Sketchnotes in der Wissenschaft

Bilder helfen uns die Welt zu verstehen – und das gilt im Besonderen, wenn es um komplexe Inhalte in Wissenschaft, Studium und Lehre geht.

Notizen Vorlesung Wissenschaft Medizin

Sketchnoten statt nur hirnen

Wir können enorm davon profitieren, wenn wir in Studium, Lehre und im Wissenschaftsbereich das Potenzial von Sketchnotes nutzen – vor allem wenn wir diese selbst erstellen. Denn egal, ob eigene Skizze,  Scribble, Visualisierung, Mind Map oder Erklärgrafik – wenn wir uns assoziativ mit dem Thema beschäftigen und unseren Stift „schweifen lassen“ beschäftigen wir uns intensiver und auf mehreren kognitiven Ebenen damit. Sketchnotes in der Wissenschaft helfen uns dabei schneller ins Thema einzutauchen. So können wir schneller Inhalte erarbeiten, (auswendig) lernen und weitergeben! Und das Wichtigste dabei: es macht Spaß! Außerdem wird Kreativität nie langweilig und die eigenen Assoziationen sind die besten Eselsbrücken um sich schwierige Dinge zu merken.

Du bist noch nicht ganz überzeugt, ob Sketchnotes in der Wissenschaft eine Daseinsberechtigung haben? Dann schau dir doch mal an, was und wie berühmte Persönlichkeiten wie Leonardo da Vinci, Charles Darwin oder Thomas Edison skizziert haben.

Doch auch wenn es bei Dir noch nicht ganz so künstlerisch anmutet – dem Nutzen tut das keinen Abbruch. Egal wie objektiv gesehen schön oder gewöhnungsbedürftig unsere Sketchnotes aussehen – sie sind ein Mittel zum Zweck. Denn Sketchnoting in der Wissenschaft ist genauso wie in allen anderen Bereichen ein Werkzeug. Denn Sketchnoting ist Sprache, keine Kunst. Überzogene Erwartungen sind fehl am Platz – und wenn das Sketchnote am Ende ein wenig schräg aussieht, hilft das vielleicht einmal mehr um sich den Inhalt besser zu merken! MerkWÜRDIG ist ein Qualitätsmerkmal im Sketchnoting!

Einfach loslegen!

Also beim nächsten komplexen Fachartikel einfach mal Stift und Papier zur Hand nehmen und sich davon überraschen lassen wie viel beim Sketchnoting für Dich rausspringt!

..und wenn Du noch mehr übers Thema erfahren möchtest und hierzu Inspiration und Begleitung suchst, schau dich doch einfach mal um welche Kursformate wir hierzu anbieten.

Print Friendly, PDF & Email
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*